Archiv der Kategorie: Veranstaltungshinweis

Halle School of Health Care (HSHC) Entlassungsmanagement 2.0

Entlassungsmanagement 2.0 – Ein Jahr Versorgungsstärkungsgesetz – Rückblick und Ausblick – hshc.medizin.uni-halle.de

Unter dem Titel „Entlassungsmanagement 2.0 – ein Jahr Versorgungsstärkungsgesetz – Rückblick und Ausblick!“ möchten wir am 14. März 2019 auf unserer 3. Veranstaltung mit Akteuren des Gesund- heitswesens über die Umsetzungserfahrungen des Versorgungsstärkungsgesetzes diskutieren und beste- hende Netzwerke stärken & erweitern.

Halle School of Health Care (HSHC) Entlassungsmanagement 2.0 weiterlesen

Save the Date !

UNSERE THEMEN 2019

• Case Management in Deutschland
• Digitales Entlassmanagement §39 SGB V
• §301 SGB V und Entlassmanagement
• Umsetzung Rahmenvertrag
• Palliativversorgung

Diskutieren Sie mit! Wir freuen uns auf Sie!

Ihr
Forum für Case Management im Gesundheitswesen e.V.

 

Bildquelle: Luftbild der Mainfrankensäle GmbH, Mit freundlicher Unterstützung der Mainfrankensäle GmbH

Das erweiterte Bundesschiedsamt hat gesprochen.

em2-jk-kleinVeranstaltungshinweis:

Entlassmanagement 2.0  in Halle

Das GKV-Versorgungsstärkungsgesetz (GKV-VSG) schreibt neue Regelungen zum Entlassmanagement der Kliniken vor. So sollen Kliniken künftig Arznei- und Hilfsmittel verordnen und Krankenscheine für bis zu sieben Tage ausstellen – doch Kassen, KBV und Krankenhausgesellschaft konnten sich bislang nicht auf die Ausgestaltung der Details einigen. Nun hat das erweiterte Bundesschiedsamt gesprochen.

Ab Sommer 2017 müssen die Krankenhäuser bei der Entlassung von Patienten nach klar geregelten Verantwortlichkeiten und verbindlichen Standards arbeiten. Diese sind für Patienten auf den Internetseiten der Kliniken nachzulesen. Je nach individuellen Erfordernissen soll für Patienten, die aus der voll- oder teilstationären Behandlung eines Krankenhauses entlassen werden, die Anschlussversorgung verlässlicher sichergestellt werden. Das erweiterte Bundesschiedsamt hat gesprochen. weiterlesen