Alle Beiträge von Forumadmin

Workshop Palliative Versorgung

 ERFAHRUNGEN BEIM AUFBAU EINES PALLIATIVE CARE ZENTRUMS
Fridtjof Biging, Pflegeberatung ambulantes und stationäres Hospiz, Palliative Care bei Hochtaunus-Kliniken gGmbH

GRUNDSÄTZLICHES ZUM THEMA SAPV VERORDNUNG UND NEUERUNGEN
Fridjtof Biging und Herr Boris Knopf, Palliativ Team Frankfurt gGmbH

Palliative Care – Eine einwandfreie deutsche Übersetzung gibt es dafür nicht. Man spricht je nach Kontext:
Palliativmedizin, Palliativpflege, Palliative Praxis, Palliative Betreuung, Care bedeutet hier Umfassende Hilfe von Medizinern, Professionellen Pflegekräften
Palliativmedizin ist die aktive, ganzheitliche Gesamtbehandlung von Menschen mit einer progredienten, weit fortgeschrittenen Erkrankung und einer begrenzten Lebenserwartung zu der Zeit, in der die Erkrankung nicht mehr auf eine kurative Behandlung anspricht und die Beherrschung von Schmerzen, anderen Krankheitsbeschwerden, psychhischen, sozialen und spirituellen Problemen höchste Priorität besitzt.
(WHO zit. Nach Bausewein 2007)

Case Management Konzepte – Workshops am 22.11.2014

Vorstellung CM Konzepte in Deutschland

  • LÖSUNGEN FÜR DIE ZEIT NACH DEM KLINIKAUFENTHALT
    Thomas Bender, Robert Bosch Klinikum Stuttgart
  • HERAUSFORDERUNG PATIENTENKOORDINATION AN UNIVERSITÄTSKLINIKEN Jeannette Korbanek, Universitätsklinikum Halle (Saale)
  • CASE MANAGEMENT IN DER HOMECARE VERSORGUNG – STRUKTUREN, PROZESSE,ERGEBNISSE
    Kati Poppe und Cristina Günther, Fresenius Kabi

4. Forum CMG – online

 

Thema:  Neue Formen der Versorgung – Bedarf an Case Management!

Im Vordergrund dieses Forums stehen die Vernetzung, der Ideenaustausch und die weitere Entwicklung von Case Management im Gesundheitswesen.

Interessante Referate und Diskussionen bieten einen Überblick über den aktuellen Stand sowie die Zukunftsperspektiven von Case Management. Zusätzlich werden Workshops angeboten, in denen Sie Erfahrungen austauschen, diskutieren und neue Impulse mitnehmen können. Heute:

11:15 – 11:55 Uhr Case Management – wo stehen wir? Prof. Dr. Olaf Scupin Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena – FB Sozialwesen
12:00 – 12:40 Uhr Interdisziplinäre Teams in der ASV –Standortbestimmung – Bedarf an Case Management? Sonja Froschauer Geschäftsführerin BV ASV| Bundesverband ambulante spezialfachärztliche Versorgung
   
13:10 – 13:50 Uhr Sektorenübergreifendes Versorgungsmanagement bei COPD Patienten Dr. Dominik Deimel Com2Health, Forum CMG e.V.
13:55 – 14:45 Uhr PODIUMSDISKUSSION Prof. Scupin, Sonja Froschauer, Dr. Deimel Moderation Jeannette Korbanek

 

 

Es ist es soweit …

Header 4.Forum

Sehr geehrte Damen und Herren,

diese Woche

können wir Sie nun endlich persönlich zu unserem 4. Forum Case Management im Gesundheitswesen willkommen heißen.

Thema:  Neue Formen der Versorgung – Bedarf an Case Management!

Im Vordergrund dieses Forums stehen die Vernetzung, der Ideenaustausch und die weitere Entwicklung von Case Management im Gesundheitswesen.

Interessante Referate und Diskussionen bieten einen Überblick über den aktuellen Stand sowie die Zukunftsperspektiven von Case Management. Zusätzlich werden Workshops angeboten, in denen Sie Erfahrungen austauschen, diskutieren und neue Impulse mitnehmen können.Aus aktuellem Anlass haben wir für Sie eine Zusammenfassung zum Thema:
Versorgungsstärkungsgesetz – Schwerpunkt Entlassmanagement in das Programm aufgenommen.

Treffen Sie andere Interessierte aus den Bereichen Krankenhaus, Krankenkasse, Pflegestützpunkte, ambulanter und stationärer Pflege sowie anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens. Es lohnt sich!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Die Teilnahmegebühren sowie den aktualisierten Programmablauf und die Inhalte der Workshops entnehmen Sie bitte den Informationen auf unserer Homepage (www.forum-cmg.de).

Auf vielfachen Wunsch haben wir das Forum in diesem Jahr weiter nach Nord/Ost verlegt. Das Bauhaushotel in Thüringen bietet in diesem Jahr die passende Arbeitsatmosphäre für unser Forum CMG. Ein gemeinsamer Abend bietet die Möglichkeit, sich in einem angenehmen Ambiente auszutauschen.

Wir freuen uns sehr, Sie auf unserem 4. Forum „Case Management im Gesundheitswesen“ zu begrüßen.

Ihr Team vom Forum CMG e.V.

Mit freundlicher Unterstützung von


Veranstaltungsbericht vom 3. Forum CMG in Frankfurt

  •  „ Vielen Dank an die Ausrichter des Forums, eine wieder mal rundum hervorragend gelungene Veranstaltung! 
  • „Die wirklich professionellen Referentenvorträge und Podiumsdiskussionen haben mir viel neues Input, interessante Denkanstöße und fundiertes Wissen vermittelt! 
  • „In den Workshops konnte ich meinen „Werkzeugkoffer“ für meine tägliche Arbeit mit neuen Ideen und Anregungen fachkompetent füllen, so dass ich schon ganz gespannt bin, die neuen „Instrumente“ in der Praxis auszuprobieren und umzusetzen. Danke dafür!“
  • „Der persönlich kommunikative, spannende Erfahrungsaustausch und das Knüpfen neuer Kontakte in den Pausen,   Ergänzt durch aktuelle Forschungsergebnisse, neueste Erkenntnisse und Entwicklungen zum Thema wurde das Forum bei den Akteuren erneut sehr positiv bewertet.

Diese Beispiele und so viele andere positive Feedback Statements der Teilnehmer/innen des 3. Forums Case Management im Gesundheitswesen, das sich am 27./28. September 2013 im Agaplesion Markus Krankenhaus in Frankfurt/Main unter dem Motto „Case Management über die Sektoren hinweg verstehen“ präsentierte, haben deutlich gezeigt, dass ein großer Austauschbedarf zu praxisrelevanten Erfahrungen des Case Managements besteht.

Veranstaltungsbericht vom 3. Forum CMG in Frankfurt weiterlesen

>>> — Rückblende — >>> 26. September 2012 – Startschuss für die Vereinsgründung

Verein Forum für Case Management im Gesundheitswesen e.V. – Forum CMG e.V. erfolgreich gestartet

Vor dem Hintergrund zunehmender Vernetzung von Gesundheitseinrichtungen und neu entstehender Aufgabenfelder in den Einrichtungen für eine gezieltere Versorgungssteuerung wächst der Bedarf nach Dialog und Interaktion der im Case Management tätigen Akteure. Um dieser Entwicklung zu ent­sprechen, ist am 26. September 2012 in Berlin der Verein „Forum Case Management im Gesundheitswesen e.V.“ (kurz: Forum CMG) gegründet worden. „Forum Case Management im Gesundheits­wesen e.V.“ hat als neuer Träger sogleich die inhaltliche und organisatorische Verantwortung für das gleichlautende Veranstaltungskonzept übernommen, welches Ende November zum zweiten Mal mit überaus großem Erfolg von den Teilnehmern angenommen wurde.

Von links: Thomas Bender, Michael Täubner, Marie-Luise Müller, Dr. Katharina Graffmann-Weschke, Armin Lang, Torsten Urnauer, Gerhard Kammerlander, Renate Reiss, André Lantin, Dr. Hubertus Glaser, Dr. Dominik Deimel

Der Verein Forum CMG e.V. setzt sich zum Ziel, bewährte Methoden und Vorgehensweisen im Case Management als anerkannte Struktur auch für das Gesundheitswesen zu etablieren. Praktisches Wissen und Umsetzungsleitlinien für die Praxis sollen gemeinsam entwickelt, veröffentlicht und geschult werden.

Hierfür wird ein Netzwerk aufgebaut und eine Plattform bereitgestellt, wo Anwender und Interessierte Konzepte erarbeiten, Positionen entwickeln, Erfahrungen teilen und Wissen zur Umsetzung von Case Management zur Verfügung stellen können.

Dabei sucht Forum CMG e.V. auch den Dialog mit weiteren Institutionen im Gesundheitswesen und fördert in Kooperation mit anderen Fachgruppen die Organisation von Fachveranstaltungen, die das Thema Case Management weiter voranbringen möchten.

>> Portrait des Forum CMG e.V. als Download >> Portrait